Aam Digital Sozialarbeit braucht Zeit für Familien, nicht für Formulare

Status

Laufend

Begonnen

Dezember 2015

Mitgliederzahl

5

Land

Indien

Ort

Kolkata

Status

Laufend

Begonnen

Dezember 2015

Mitgliederzahl

5

Land

Indien

Ort

Kolkata

unsere Vision

Sozialarbeiter sollten ihre Zeit nicht mit Formularen und Verwaltungsaufgaben, sondern mit bedürftigen Familien verbringen. Wir wollen gerade kleineren Organisationen in Entwicklungsländern die Arbeit erleichtern. Jenen Projekten, denen sonst Know-How und Geld fehlt, um die Möglichkeiten guter, maßgeschneiderter Software zu nutzen. “aam“ bedeutet auf Hindi "allgemein" oder "öffentlich". In diesem Sinne steht unser Projekt "Aam Digital" dafür, digitale Werkzeuge für kleinere NGOs zu entwickeln - "Digital tools for the common NGO".

unser Ziel

Sehr einfach benutzbare, speziell zugeschnittene Software, die soziale Organisationen bei der Verwaltung unterstützt und dabei hilft den Überblick über alle wichtigen Informationen und Entwicklungen eines Hilfsprojekts zu behalten. Später wollen wir unser System als Cloud-Dienst frei zugänglich anbieten, damit sich Projekt mit minimalen Hürden passende digitale Werkzeuge zusammenstellen können.

unser Weg

Wir entwickeln eine web-basierte Software als Open-Source. Zunächst wird das System speziell für die Organisation "H.E.L.G.O." in Kolkata (Indien) entwickelt, die ehemaligen Kinderarbeitern eine Schulbildung ermöglicht. Bald wollen wir aber auch auf andere Organisationen zugehen, um ihnen die Software mit individuellen Anpassungen anzubieten. Wir suchen weitere Team-Mitglieder: Zur Software-Entwicklung, aber insbesondere auch zur Kommunikation mit Partnern, Recherche, Organisation, ... Interesse? Melde dich einfach unverbindlich: aam-digital@ewb-karlsruhe.de

Vision

Mehr über die Software-Lösungen und Features von Aam Digital gibt’s auf der „Produkt-Website“:
www.aam-digital.com