Aguajira Wasser für die Zukunft
image/svg+xml
image/svg+xml
image/svg+xml

Status

Laufend

Begonnen

April 2016

Mitgliederzahl

37

Land

Kolumbien

Ort

La Guajira

image/svg+xml
image/svg+xml
image/svg+xml

Status

Laufend

Begonnen

April 2016

Mitgliederzahl

37

Land

Kolumbien

Ort

La Guajira

Projektaufteilung

Projektaufteilung

Um unsere anspruchsvollen Ziele zu erreichen, haben wir unsere Projektgruppe in fünf Arbeitsgruppen unterteilt:

  1. Die Wasser-Gruppe steht in Kontakt mit Herstellern von Umkehrosmoseanlagen, klärt mit ihnen das Design, fragt nach Angeboten und wählt schließlich einen Hersteller aus. Dazu organisiert diese Gruppe Probenentnahmen aus dem Brunnen und Wassertests und legt das Wasseraufbereitungssystem um die Umkehrosmoseanlage aus. Auch die Planung des Rohrleitungs- und Tanksystems gehört zur Aufgabe dieser Gruppe.
  2. Die Energie-Gruppe stellt die Stromversorgung der Anlage sicher. Sie legt die Photovoltaikanlage aus, plant deren Installation und sucht einen Hersteller.
  3. Die Konstruktionsgruppe erledigt bauliche Aufgaben des Projektes. Sie plante das Anlagenhaus und wird nun die Wasser-Gruppe bei konstruktiven Arbeiten wie z.B. Podesten für Tanks und Rohrleitungen unterstützen.
  4. Die Landwirtschaftsgruppe untersucht inwiefern Landwirtschaft in der Region umgesetzt werden könnte. Dazu wird ein Prototyp zur Verdunstungskühlung mit einer Befeuchtungswand entwickelt und getestet.
  5. Die Fundraising-Gruppe plant und organisiert intensiv das Fundraising.

Durch regelmäßigen Austausch zwischen den einzelnen Gruppen werden Synergien erkannt und die jeweiligen Schnittstellen ausführlich besprochen. Schließlich arbeiten wir alle auf das gleiche gemeinsame Ziel hin – die Trinkwasserversorgung der Wayuu-Gemeinschaften Belén und  Betania.

Organisatorische Aufgaben, Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising werden von einzelnen Mitgliedern koordiniert, aber insgesamt von der ganzen Projektgruppe übernommen.