Aguavision Wasser für Kinder in Kolumbien
image/svg+xml
image/svg+xml

Status

Abgeschlossen

Begonnen

Oktober 2013

Beendet

April 2016

Mitgliederzahl

18

Land

Kolumbien

Ort

San Bernardo del Viento

image/svg+xml
image/svg+xml

Status

Abgeschlossen

Begonnen

Oktober 2013

Beendet

April 2016

Mitgliederzahl

18

Land

Kolumbien

Ort

San Bernardo del Viento

Projekthintergrund

San Bernardo del Viento ist eine kleine Stadt mit etwa 8.000 Einwohnern und einer Fläche von 312 km². Die örtliche Schule heißt „Institución Educativa San Francisco de Asis“, in die täglich 1550 Schüler zum Unterricht kommen. . Die meisten unter ihnen stammen aus sozial schwachen Familien und viele kommen aus der unmittelbaren Umgebung, in der hauptsächlich Landwirtschaft betrieben wird. Infolgedessen ist die Lehre an der Schule primär darauf ausgerichtet, den Kindern Fertigkeiten und Wissen zum Anbau von zum Beispiel Tomaten, Mais, Bananen und Yuccas beizubringen. Der Alltag an der Schule lässt sich in keinster Weise mit dem uns Bekannten vergleichen. Durch ein defektes bzw. kaum vorhandenes Wassersystem ist es für die Schüler nicht möglich, alle der eh schon knapp bemessenen Toiletten zu benutzen. Noch größere Probleme gibt es bei der Trinkwasserversorgung. „Fließendes Trinkwasser“ gibt es an der „Institución Educativa San Francisco de Asis“ nicht.