Fundraising
 
 
 
 

Fundraising

Fundraising

Anfang September wollen wir unsere nächste Bauphase starten, die Planungen laufen auf Hochtouren, nur die Finanzierung dafür ist noch nicht vollständig. Dafür brauchen wir euch!

mehr...
Unser Info- und Waffelstand am Markt der Möglichkeiten.

Während unsere Mitglieder in Uganda auf der Baustelle schwitzen präsentieren wir unsere Arbeit auf dem Markt der Möglichkeiten. Live-Musik, interessante Aussteller aus dem Sozialbereich und frische Waffeln – das lockt trotz Regen viele Leute auf die Straße und wir kommen mit vielen Menschen ins Gespräch.

mehr...
SunStep_ausgefüllt

Endlich ist es möglich uns nun ohne großen Aufwand und ohne einen Cent zu zahlen bei jedem Einkauf bei vielen Partneranbietern finanziell zu unterstützen! Nach langer Vorbereitung ist unser zweiter Projektabschnitt nun auf den beiden Plattformen Sunsteps und Betterplace.org vertreten. Damit wird es nun unter anderem möglich konkrete Projektabschnitte oder Bauteile auf Betterplace mit Spenden direkt zu finanzieren.

mehr...
t4l_logo

Heute eT4L_Logorreichte uns eine weitere positive Mitteilung, diesmal von unserem letztjährigen Projektpartner der Tools for Life Stiftung. Sie werden uns mit insgesamt 6.000€ finanzieren und zusätzlich werden wir vor Ort von zwei Mitarbeitern der Rothenberger AG unterstützt. Außerdem werden Werkzeuge von der Rothenberger AG zur Unterstützung bereitgestellt. Uns bleibt also nichts weiter als nochmals allen Unterstützern zu danken und die Realisierung des Projektes in Angriff zu nehmen!

mehr...
gedreht2

Die Georg Kraus Stiftung hat für unser diesjäriges Projekt eine Teilfinanzierung von 10.000€ zugesagt. Dadurch ist nun ein weiterer Grundstein für den Bau eines Sanitärkomplexes in Iyolwa gelegt.

mehr...
Charity Burger banner

Auch dieses Jahr knüpfen wir an unsere erfolgreiche Kooperation mit dem Oxford Pub, einer preiswerten uninahen Kneipe in Karlsruhe, an und freuen uns den diesjährigen Charity Burger für nur 4,90€ vorstellen zu dürfen. 50 Cent des Verkaufspreises gehen an die Projekte Iyolwa in Uganda sowie Beaumont in Haiti.

mehr...
gedreht2

Wir freuen uns heute über die Zusage der Teilfinanzierung unserer Solarkomponenten berichten zu können. Die ökoligisch orientierte Hochschulgruppe – Solar- und Umweltverein Fridericiana (Solarfri), fördert unser Projekt mit der Finanzierung von Komponenten für die Stromerzeugung, Beleuchtung und Stromversorgung der Pumpe in Höhe von 750,00 €. Gemeinsam mit Solarfri helfen wir die Nutzung erneuerbarer Ressourcen durch Solarenergie in Uganda, aber auch in den Köpfen junger Ingenieure des KIT weiter zu verbreiten.

mehr...