Beaumont Studenten bauen Kindern in Haiti eine Zukunft
image/svg+xml
image/svg+xml

Status

Laufend

Begonnen

Dezember 2014

Mitgliederzahl

46

Land

Haiti

Ort

Beaumont

image/svg+xml
image/svg+xml

Status

Laufend

Begonnen

Dezember 2014

Mitgliederzahl

46

Land

Haiti

Ort

Beaumont

Vorphase

Vorphase

April 2015

Nach Abschluss unseres Vorgängerprojekts in der MEVA School in der Hauptstadt Haitis und Erkundung unseres neuen Projektstandorts im November 2014 begannen unsere Planungen in Deutschland für das aktuelle Projekt.

Fünf unserer Teammitglieder reisten dann im April 2015 nach Beaumont. Eine Quellfassung und die dazugehörigen Rohrleitungen konnten das Waisenhaus von Pwojè men kontre und den gesamten Ortsteil nicht mehr zureichend mit Wasser versorgen. Die Quellfassung enthielt Löcher, ließ Wasser versickern, die Rohrleitungen waren marode und das Wasser war nicht gegen Verunreinigungen geschützt. Durch veränderte Klimabedingungen während der vergangenen Jahre ist das Wasseraufkommen in Beaumont in den Regenzeiten so stark gesunken, dass die Versorgung gerade für die Kinder des Waisenhauses nicht mehr gesichert war. Dieses Problem wollten wir lösen.

So sanierten wir die Quellfassung, verlegten stabile Rohrleitungen und errichteten eine solide Wasserentnahmestelle, die nun von einem lokalen Wasserkomitee verwaltet wird. Eine weitere Rohrleitung führt direkt ins Waisenhaus und sichert nun die Versorgung der Kinder mit Wasser.

Daneben machten wir uns an das Vermessen des neuen Geländes, auf dem wir in den kommenden Jahren das Waisenhaus und die Schule neu bauen werden. Außerdem sammelten wir viele Informationen über lokale Gegebenheiten, Material und Arbeitskräfte, sodass wir unsere Planungen in Deutschland für die erste Bauphase im August 2015 konkretisieren konnten.