Iyolwa – Water & Sanitation Unterstützung für ein Schulzentrum in Uganda
image/svg+xml
image/svg+xml

Status

Laufend

Begonnen

April 2015

Mitgliederzahl

39

Land

Uganda

Ort

Iyolwa

image/svg+xml
image/svg+xml

Status

Laufend

Begonnen

April 2015

Mitgliederzahl

39

Land

Uganda

Ort

Iyolwa

Communityarbeit

Neben der reinen Projektarbeit ist ein gutes Verhältnis zu der lokalen Bevölkerung für die Akzeptanz der Projekte unabdingbar. Aus diesem Grund wurde bereits im Frühjahr 2016 eine Reise unserer Mitglieder durchgeführt, mit dem Ziel ein besseres Verständnis für die Bedürfnisse der Gemeinde zu entwickeln. Zukünftig sind weitere Reisen ohne Bautätigkeit und regelmäßige Treffen mit den verschiedenen Gruppen geplant.

Wir arbeiten dabei insbesondere mit der Women Empowerment Group der Gemeinde unseres Projektpartners zusammen. Die Gruppe besteht aus Frauen und Mädchen jeden Alters und beraten und helfen sich gegenseitig, z.B. in dem sie Notkredite an andere Frauen und alleinerziehende Mütter ausgeben und selbst nach Möglichkeiten suchen Einnahmen für die Gruppe zu generieren. Außerdem bilden sie als Gruppe ein gemeinsames Sprachrohr und können ihre Belange besser öffentlich präsentieren. In gemeinsamen Gesprächen unterstützen wir die Frauen dabei in ihren Vorhaben.

Zusätzlich gibt es noch die League of Marriage, der neben Frauen auch Männer angehören. Eines der Hauptziele dieser Gruppe ist die Thematisierung und Verhinderung häuslicher Gewalt. In Treffen mit dieser Gruppe werden vor allem die unterschiedlichen Ansichten der Männer und Frauen deutlich, wodurch wir ein  besseres Verständnis für die jeweiligen Situationen gewinnen können, unsere Projekte entsprechend anpassen und unabhängig beraten können.