Schulzusammenarbeit EWB goes SchoolING

Status

Laufend

Begonnen

Januar 2016

Mitgliederzahl

11

Land

Deutschland

Ort

Karlsruhe

Status

Laufend

Begonnen

Januar 2016

Mitgliederzahl

11

Land

Deutschland

Ort

Karlsruhe

Unterrichtsangebot

Planspiel – Wasserknappheit

In unserem ersten Planspiel lernen die Schüler/innen den Entwicklungskontext von lokaler und globaler Wasserknappheit kennen. Neben einführenden Hintergrundinfos ist es an den Schülern selbst kreativ zu werden!

Die Schüler/innen führen in Kleingruppen ihre eigenen Projekte durch. Mit realistisch gestalteten Aufgaben zur Planung eines Projekts zur Wasserversorgung bspw. einer Gemeinde in Kolumbien oder Indien lernen die Schüler/innen spielerisch mit was für Herausforderungen Entwicklungsarbeit zu kämpfen hat. Dabei gilt es viele Fragen zu lösen:

  • Wie ist die Situation vor Ort? Was sind die lokalen Umstände?
  • Wie bekomme ich das Wasser sauber?
  • Sprechen die Menschen dort überhaupt meine Sprache?
  • Woher bekomme ich das Material für die Projektumsetzung?
  • Wer finanziert mir das überhaupt?
  • usw.

Dabei müssen die Schüler/innen auch mit plötzlichen Aktionen und Veränderungen klarkommen, bspw. mit Erdbeben oder kulturellen Einflüssen.

Die Schüler/innen stellen sich danach gegenseitig ihre Projektplanungen und Ideen vor und lernen so die vielfältigen Aufgaben und Herausforderungen spielerisch kennen. Dabei unterstützen wir sie tatkräftig mit Fachwissen aber auch unseren Erzählungen und Berichten aus den „echten“ Projekten in fremden Ländern.

Darüber hinaus bieten wir einen „Wasserfilter“-Workshop an, bei welchem Kinder und Jugendliche selbst ihren eigenen Wasserfilter aus einfachsten Materialen herstellen und selbst ausprobieren wie man Wasser wieder sauber bekommt.

 

Partnerschaften zwischen Schulen und Projekten

Es besteht die Möglichkeit, dass Schulen und Projekte eine Partnerschaft eingehen. Diese Partnerschaft kann individuell zwischen den Projekten und der Schule gestaltet werden.

Inhalte könnten zum Beispiel sein:

  • Die Schüler werden durch Vorträge über den Stand des Projektes auf dem Laufenden gehalten.
  • Die Schüler unterstützen das Projekt selbst. Hierbei ist Kreativität gefragt!
  • Die Unterrichtseinheit wird in mehreren Klassen durchgeführt und den Bedürfnissen der Schule angepasst.

Falls keine Partnerschaft erwünscht ist kann das Planspiel auch einmalig an der Schule durchgeführt werden.

 

Planspiel – individuelles Thema

Unser Verein beschäftigt sich mit sehr vielen Themen. Es wird an der Erarbeitung von Planspielen mit anderen Themen als Wasserknappheit gearbeitet. Falls das Interesse für ein bestimmtes Thema besteht, kontaktieren Sie uns bitte direkt und wir werden unser bestes tun, um ein Planspiel zu diesem Thema zu entwickeln.