Beaumont Studenten bauen Kindern in Haiti eine Zukunft
image/svg+xml
image/svg+xml

Status

Laufend

Begonnen

Dezember 2014

Mitgliederzahl

30

Land

Haiti

Ort

Beaumont

image/svg+xml
image/svg+xml

Status

Laufend

Begonnen

Dezember 2014

Mitgliederzahl

30

Land

Haiti

Ort

Beaumont

Unkategorisiert

In der letzten Woche stand auf unserer Baustelle, die Maßeinheit „Baggerschaufeln“ der Millimeterarbeit gegenüber. Nicht allzu selten kommt es daher vor, dass ein Wirtschaftsingenieur plötzlich in die Rolle eines Vermessungstechnikers schlüpft und kurze Zeit später als Schreiner in Feinarbeit die Türe anbringt.

mehr...

Im ersten Teil der Bauphase beschäftigen wir uns vor allem mit der Kantine. Diese setzt sich zusammen aus dem Funktionsbereich aus Seecontainern, dem Essensbereich als Holzskelett und dem angegliederten Gashäuschen.

mehr...

Seit unserem Projektstart vor vier Jahren ist auf der Baustelle in Haiti einiges passiert. Nachdem wir im Januar 2017 erstmals unsere Projekterfolge präsentiert haben, war es jetzt mal wieder an der Zeit, innezuhalten und einen Blick zurück zu werfen auf den Fortschritt der letzten Jahre.

mehr...

Auch in dem vergangenen Monat ist es um die Gemeinschaft von EWB nicht still geblieben. Die gute Vereinsarbeit zahlte sich durch die Aktion „Spenden statt schenken” aus, so konnten insgesamt 4.150 € für das Projekt gesammelt werden.
Außerdem trafen sich EWB’ler mit dem Partnerverein „Pwojè men kontre“ in Wolfach, wo im gemütlichen Beisammensein ein reger Austausch zwischen den beiden Vereinen stattfand.
Ein Einblick in die Arbeit unseres Fundraising-Teams.

mehr...

Während in Haiti gehämmert, geklopft und betoniert wurde, blieben die restlichen EWB‘ler zuhause nicht untätig. In Deutschland wird vor, während und nach der Bauphase fleißig gearbeitet, denn ohne die Planung und Organisation, ist eine Bauphase vor Ort gar nicht möglich.

mehr...

Mit dem Jahreswechsel ist auch das letzte Team der Bauphase 7 wieder sicher in Deutschland gelandet. Damit waren insgesamt 22 Mitgliedern, unterteilt in 5 Teams, 4 Monate lang vor Ort. Zusammen haben wir 3 weitere Gebäude auf dem neuen Waisenhausgelände errichtet, dabei mehr als 250m² Trapezblech gelegt und mehr als 1.200 Dachschrauben gesetzt. Außerdem hatten wir mit einem Bagger und einem Kran gleich zwei schwere Baumaschinen auf der Baustelle.

mehr...