Iyolwa – Water & Health Unterstützung für ein Schulzentrum in Uganda
image/svg+xml
image/svg+xml

Status

Laufend

Begonnen

April 2015

Mitgliederzahl

30

Land

Uganda

Ort

Iyolwa

image/svg+xml
image/svg+xml

Status

Laufend

Begonnen

April 2015

Mitgliederzahl

30

Land

Uganda

Ort

Iyolwa

Unkategorisiert

Nachdem die dritte Projektphase vorraussichtlich im Frühjahr endgültig abgeschlossen wird, sind wir nun mit der Dokumentation und Vorbereitung unserer öffentlichen Abschlusspräsentation am 23. Januar beschäftigt. Zusätzlich wird bereits über die künftige Ausrichtung der Projektgruppe diskutiert und auf dem alljährlichen Hüttenwochenende in der Pfalz lag der Fokus daher vor allem auf der Analyse möglicher Folgeprojekte.

mehr...

Während die Planung des Projekts in die finale Phase übergeht, kommt auch die Öffentlichkeitsarbeit nicht zu kurz. Am Freitag waren wir mit einem Infostand auf dem Wochenmarkt am Stephansplatz vertreten. Zahlreiche Karlsruher BürgerInnen unterstützten unser Projekt mit Spenden – zum Dank gab es ein oder auch mehrere Stücke Kuchen geschenkt!

mehr...

Anfang September wollen wir unsere nächste Bauphase starten, die Planungen laufen auf Hochtouren, nur die Finanzierung dafür ist noch nicht vollständig. Dafür brauchen wir euch!

mehr...

Nach über zwei Jahren Bauzeit hat der Unterricht für die ersten 205 SchülerInnen auf der ersten weiterführenden Schule der Region begonnen. Die meisten von ihnen leben dabei in den Unterkünften, für die unsere bisherigen Projekte in Iyolwa durchgeführt wurden. Die offizielle große Eröffnungsfeier findet aber erst im April statt – dann auch mit Beteiligung von EWB.

mehr...

Es geht in die dritte Runde! Nach einigen Gesprächen mit unserem Projektpartner in Uganda loteten wir als nächstes Projektziel eine Regenwasserzisterne mit einem Fassungsvermögen von etwa 100.000 Litern für die Wasserversorgung des Schulgebäudes aus. Die Planungen für die diesmal unterirdische Wasserzisternen und Filteranlagen laufen nun auf Hochtouren. Des Weiteren wurden Schulungsunterlagen zu den Sandfilteranlagen und Trockentoiletten überarbeitet und ein Konzept für ISSB-Workshops erstellt.

mehr...

Seit etwas mehr als 2 Jahren sind wir bereits an unserem Projektstandort in Uganda aktiv. Nun möchten wir noch einmal Revue passieren lassen, was in dieser Zeit alles passiert ist. Denn nächste Woche ist offizieller Schulbeginn in Iyolwa und unser Projekt startet in eine neue Phase.

mehr...

Die Arbeit der letzten Wochen und Monate wird endlich sichtbar. Das Puzzle aus Planung, Konstruktion und Finanzierung ergibt nun ein klares Bild. Die Flüge sind gebucht und wir freuen uns gemeinsam mit unseren Unterstützern darauf, dass in wenigen Wochen der Bau der Wasserspeicher- und Aufbereitungsanlage in Iyolwa beginnen kann.

mehr...