Lankaponics Aquakultur & Hydroponik
image/svg+xml

Status

Laufend

Begonnen

Januar 2017

Mitgliederzahl

35

Land

Sri Lanka

Ort

Padiyatalawa

image/svg+xml

Status

Laufend

Begonnen

Januar 2017

Mitgliederzahl

35

Land

Sri Lanka

Ort

Padiyatalawa

Was ist in der Prüfungsphase geschehen und was hat sich verändert? Wo sind plötzlich unsere Mitglieder hin? Während viele zwischen Prüfungsstress und Erholung im Urlaub untergetaucht sind, konnte unser Team in den letzten Wochen einige Fortschritte machen.

Was ist in der Prüfungsphase geschehen und was hat sich verändert? Wo sind plötzlich unsere Mitglieder hin? Während viele zwischen Prüfungsstress und Erholung im Urlaub untergetaucht sind, konnte unser Team in den letzten Wochen einige Fortschritte machen. Dank Free WiFi erhielten wir Unterstützung aus den unterschiedlichsten Urlaubsländern.

Nach einer vorübergehenden Pause, möchten wir euch einen kurzen Einblick geben, was wir in den letzten Wochen gemacht haben:

 

Ende Juli besichtigten einige unserer Mitglieder eine Aquaponikanlage in der Nähe von Freiburg. Dabei konnten sie sich erstmals ein Bild von den Dimensionen einer Anlage mit einem 10 m3Becken machen. Die Besichtigung brachte viele weitere hilfreiche Erkenntnisse. Sehr interessant war es zu erfahren, wie gut das System Schwankungen der unterschiedlichen Messparameter selbst regulieren und ohne Ausfälle ausgleichen kann.

Aufgrund der Erfahrungen vor Ort begannen wir die Größenordnung und Zielsetzung unserer Anlage nochmal anzupassen. Es folgten zahlreiche Gruppendiskussionen, weitere Recherchen und arbeitsreiche Treffen. Dies brachte uns schließlich zu dem Ergebnis, einige Änderungen in der Projektplanung vorzunehmen. Die erste Bauphase wird kleiner dimensioniert und zunächst ein Prototyp zum Testbetrieb gebaut. Es sollen Proben entnommen und Testabläufe für das System und für den Betrieb gestartet werden. Durch den Prototypen wollen wir feststellen, ob es noch Optimierungsbedarf für die Großanlage gibt, um letztendlich den langfristigen Erfolg der Anlage zu gewährleisten.

 

Mitte August hatten wir erstmals die Möglichkeit unser Projekt auf dem Wochenmarkt in Karlsruhe vorzustellen. Bei leckerem Kuchen konnten wir mit vielen Leuten ins Gespräch kommen und sind dabei auf viel Begeisterung für unsere Projektidee gestoßen. Unser Ziel war es in erster Linie unser Projekt bekannter zu machen und unsere persönlichen Eindrücke von der Erkundungsreise zu teilen.

 

Zu Beginn des neuen Semesters wollen wir interessierte Studenten für unser Projekt  begeistern und neue Mitglieder gewinnen. Dazu werden wir uns und unser Projekt bei dem offiziellen EWB-Infoabend am 30.10.2017 vorstellen. Wir freuen uns auf zahlreiche motivierte Studenten!

 

Euer Lankaponics- Team!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .