Lankaponics Aquakultur & Hydroponik
image/svg+xml

Status

Laufend

Begonnen

Januar 2017

Mitgliederzahl

35

Land

Sri Lanka

Ort

Padiyatalawa

image/svg+xml

Status

Laufend

Begonnen

Januar 2017

Mitgliederzahl

35

Land

Sri Lanka

Ort

Padiyatalawa

Projekthintergrund

Das Land Sri Lanka ist bei den meisten für seine schönen Strände, an denen sich prima Urlaub machen lässt und den Tee, der aus den Anbaugebieten im Hochgebirge stammt bekannt. Doch abseits der Touristenstrände kommt die wirtschaftliche Entwicklung nicht an. Besonders die nördlichen und östlichen Gebiete kämpfen noch mit den Folgen des 28 Jahre andauernden Bürgerkrieges, der erst im Jahr 2009 beendet wurde.

In der Ostprovinz Sri Lankas liegt Padiyatalawa. Das Klima dort ist überwiegend sehr trocken und nur in den Monaten November bis Januar fällt ausreichend Niederschlag.Während der Trockenzeit versiegen die meisten Quellen und Brunnen. Eine ausreichende Wasserversorgung, um Äcker zu bewässern und so während der Trockenzeit Landwirtschaft zu betreiben, ist nicht gewährleistet. Dennoch finanzieren viele Familien ihren Lebensunterhalt ausschließlich durch kleinbäuerliche Landwirtschaft, da es an alternativen Arbeitsplätzen mangelt. So müssen große Teile der Bevölkerung von lediglich einer Ernte im Jahr leben. Dies führt besonders bei vielen der dort lebenden Kindern zu einer mangelhaften Ernährung, , die vor allem bei Kindern negative Auswirkungen auf die körperliche und geistige Entwicklung hat.

In der Hoffnung auf ein besseres Leben, verlassen daher besonders die jungen Bewohner die Region auf der Suche nach Arbeitsplätzen und besseren Lebensbedingungen in der Stadt.

Mit dem Projekt „Lankaponics“ wollen wir den Zugang zu ausgewogenerer Ernährung erleichtern und durch die Schaffung von Arbeitsplätzen der Armut entgegenwirken.