image/svg+xml

Januar 2005

11

20

294

582

Karlsruhe

image/svg+xml

Januar 2005

11

20

294

582

Karlsruhe

Auf der Mitgliederversammlung Mitte Juni wurde der neue Vorstand von Engineers Without Borders gewählt (im Bild von links nach rechts): Andreas Netsch (Projektvorstand), Fabian Besse (2. Vorsitzender), Johannes Klein (1. Vorsitzender), Antoine Duchesne (Finanzvorstand) und Manon Weichert (Schriftführerin).

Nach einem ereignisreichen und spannenden Jahr geht die Amtsperiode des Vorstands für Marcel Mott, Jorge Cardenas Prieto, Marina Walter, Johannes Klein und Michael Kalkbrenner zu Ende. Im Namen des alten Vorstands möchten wir uns ganz herzlich bei unseren Partnern, Spendern und Freunden für die großartige Zusammenarbeit bedanken. Gemeinsam mit Ihrer Unterstützung konnte der Verein sich weiterentwickeln, wachsen und mehr Projekte denn je umsetzen!

Der neue Vorstand bringt derweil schon frischen Wind in den Verein. Mit dem Vertrauen der Mitglieder im Rücken und der geballten Power von drei Wirtschaftsingenieuren (Manon Weichert, Johannes Klein und Antoine Duchesne), einem Chemieingenieur (Andreas Netsch) sowie einem Bauingenieur (Fabian Besse) gehen wir die aktuellen Themen in der neuen Amtsperiode an:

Auf der Agenda stehen unter anderem eine Umstrukturierung unseres Projektmanagement-Tools Podio, die Stärkung der Zusammenarbeit zwischen den Projektgruppen sowie der Ausbau unseres Alumninetzwerks. Hinzu kommen Themen, die bereits von unseren Vorgängern angestoßen wurden, wie z.B. der Projektleitfaden oder der Ausbau unseres Marketings.

Wir freuen uns auf unsere neue Aufgabe und blicken voller Zuversicht auf die kommenden zwölf Monate!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.